Schlagwort-Archiv: Riesenmarionette

Mittelaltermarkt Enns

von 3-5 August 2012 ist großer Mittelaltermarkt im Schloßpark Enns ansläßlich 800 Jahre Stadt Enns.

ein vielfältiges Programm erwartet die Besucher mehr unter http://www.civium-anasi.at/ und http://www.taterman.at/mittelaltermarkt-800-jahre-stadt-enns/

Die Gaukler und Feuerkünstler Feuermatrix sind ebenso mit umfangreichem Programm aktiv.

Freitag und Samstag gibt es große Feuershow

Tagsüber sind die Gaukler unterwegs, Jonglieren, Hochstelzen, Riesenseifenblasen, Leonardobrückenbau und die mit Spannung erwartende Premiere der Riesenmarionette mit über 3 Meter.

Im neuen Zelt lagern die Gaukler gemeinsam mit den Miltis Templis Spilberg, oder fragt einfach nach dem Feuermatrix Lagerzelt.

die umfangreichen Tagesaktivitäten der Gaukler wird es auch bald unter den Namen Gigas geben, Gigas, lat die Riesen, {tschiegas} steht für Giganten Gaukler Show und die Gaukler bieten einiges an Gigantischen Aktionen.

 

 

800 Jahre Stadt Enns

wie bei einer Zeitriese ins Jahr 1212 zur Stadterhebung von Enns, wird man sich wahrscheinlich am Mittelaltermarkt Enns von 3-5 August 2012 vorkommen.

Ritter, Bürger von Enns, Minesänger, Gaukler, Handwerker werden zu sehen sein, eine Gerichtsverhandlung fast wie damals und eine Mittelalterliche Operation, Ritterkämpfe, Kinderritterspielen, Händler und vieles mehr erlebt man.

Feuermatrix bietet am Freitag und Samstag Abend auch eine Feuershow und die Künstler werden erstmals mit einigen neuen Aktionen bereits mit der Namenserweiterung die Gigas präsent sein. Der Name steht für einiges Gigantisches, das die Gaukler präsentieren.

Riesengaukler und Riesenhexe mit über 2,5 Meter, Riesenseifenblasen, die große Leonardobrücke gebaut ohne Verbundmaterialien, Jonglage oft höher als die Bäume.

Eine Weltpremiere der wahrscheinlichen größten Marionette Österreichs wird es auch geben, noch einige Tage Werkstatt vollfertigen den Bau der Marionette um am Samstag den 4 August am Ennser Mittelaltermarkt dabei zu sein,  mit ca 3 Meter Größe wird der Riese wie üblich an Fäden über den Marktplatz stolzieren.